Grußadressen zum Hiroshima-Tag

zurück zur Übersicht und zur Suchfunktion


Hiroshima-Tag 2016

Ute  Gukes
Dortmund
2016
  
Ich sende Friedenswünsche sowohl für die Frage der atomaren Bedrohung wie alle anderen Krisenherde, und schicke euch die Info zur Dortmunder Veranstaltung:

Hibakusha weltweit - Ausstellung zum Hiroshima-Tag am 6.August 2016 im Dortmunder Rathaus

Dieses Jahr jährt sich der Hiroshima-Tag am 6. August zum 71. Mal. Es ist der Tag, an dem 1945 die Amerikaner eine Atombombe über Hiroshima abwarfen. Am 9.August erfolgte der zweite Atombombenabwurf über Nagasaki, beide Städte in Japan.

Atombombenabwürfe und Supergaus in AKWs haben die gleiche Wirkung: Radioaktivität wird frei und macht ganze Regionen für Jahre unbewohnbar: siehe Tschernobyl 26.4.1986 und Fukushima. 11. März 2011.

An diese zerstörenden Ereignisse erinnern wir jährlich , wir dürfen sie nicht vergessen. Wir müssen verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht!.

Deshalb haben die Ärzte gegen den Atomkrieg (IPPNW) Dortmund und die Deutsch-japanische Gesellschaft im Auslandsinstitut /NRW die Ausstellung HIBAKUSHA WELTWEIT ins Dortmunder Rathaus geholt, mit der gegen die Verbreitung der AKWs in aller Welt demonstriert wird sowie deren zerstörerische Auswirkung auf die dort lebenden Menschen und die Umwelt.

Am Samstag, 6.8. findet am Hiroshimatag ein Mahngang durch die Innenstadt statt.



zurück zur Übersicht und zur Suchfunktion