Grußadressen zum Hiroshima-Tag

zurück zur Übersicht und zur Suchfunktion


Hiroshima-Tag 2016

 Arbeitskreis Hiroshima-Nagasaki im Kölner Friedens

2016
   http://koelnerfriedensforum.org/
Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,
liebe Wienerinnen und Wiener,

Ihr werdet auch in diesem August wieder der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki gedenken und Euer Land und darüber hinaus die Mächtigen auf unserem Globus an ihre Pflicht erinnern, täglich um Frieden für die Menschheit zu ringen. Diesem Ziel stehen die Atomwaffen aber im Wege. Zwar wurden diese Massenvernichtungsmittel in einem Gutachten des Internationalen Gerichtshofs vor 20 Jahren für völkerrechtswidrig erklärt, was aber keineswegs zu ihrer Abschaffung in den Atomwaffenstaaten und ihren Verbündeten führte.

In Eurer Verfassung werden Atomwaffen verboten, Österreich gehört zu den 127 Ländern, die den Humanitarian Pledge für ein Atomwaffenverbot unterschrieben haben – und das ist sicher auch ein Verdienst der österreichischen Friedensbewegung. Dazu gratulieren wir Euch.

Wir hier in Köln haben eine Mahnwache am Hiroshimatag, dem 6. August vor dem Kölner Dom geplant und eine Gedenkveranstaltung mit einer Lichteraktion auf dem Wasser am Mahnmal „Atomwaffen abschaffen“ im Hiroshima-Nagasaki-Park.

Wir fühlen uns Euch und allen Menschen verbunden, die für eine Welt ohne Atomwaffen kämpfen.






zurück zur Übersicht und zur Suchfunktion