Grußadressen zum Hiroshima-Tag

zurück zur Übersicht und zur Suchfunktion


Hiroshima-Tag 2018

Wolfgang  Bartsch
Obmann des Vereins "Religion.Begegnung.Friede"
2018
   https://religionbegegnungfriede.jimdo.com/
Die Ablehnung von Atom- und anderen Massenvernichtungswaffen ist bleibende Aufgabe aller Menschen guten Willens und wachen Gewissens. Zugleich gilt: Eine Kultur des Friedens ist bereits lange tot, bevor mit solchen Waffen Politik gemacht wird bzw. sie zum Einsatz kommen. Deshalb ist das Engagement für eine echte Friedensgesinnung und ein mitmenschliches Zusammenleben vor Ort und in aller Welt entscheidend. Jede und jeder sollte nach Solidarität und Harmonie mit der Mitwelt – der Natur wie den Mitmenschen – streben. Auch unser Aufruf "Fasten für ein neues Klima" (siehe: https://religionbegegnungfriede.jimdo.com/aufruf-fasten-für-ein-neues-klima/) möge dazu ein kleiner Beitrag für einen echten Wandel der Herzen sein.




zurück zur Übersicht und zur Suchfunktion